Stainless Espresso: UK verhängt Sanktionen gegen russischen Nickelkönig
UK verhängt Sanktionen gegen russischen Nickelkönig

30. Juni 2022 – Das Vereinigte Königreich hat Sanktionen gegen Russlands „Nickelkönig“ verhängt. Norilsk Nickel bald auch auf der Sanktionsliste? EU und UK verlängern Safeguard Maßnahmen auf bestimmte Stahlerzeugnisse. Und Aluminiumhersteller sind bis 2023 bereits ausgebucht.

Großbritannien verhängt Sanktionen gegen russischen Nickelkönig

Das Vereinigte Königreich (UK) hat Sanktionen gegen den russischen „Nickelkönig“ Wladimir Potanin verhängt. Der zweitreichste Mann Russlands hält einen Anteil von 36 % am weltgrößten Nickel- und Palladiumproduzenten Norilsk Nickel, kurz Nornickel. Es ist derzeit noch unklar, ob die Sanktionen auf Nornickel ausgedehnt werden.

Nickel wieder im Aufwärtstrend

Kurz nachdem bekannt wurde, dass JP Morgan nicht mehr in das gescheiterte Tsingshan-Nickelgeschäft involviert ist, hatten die Nickelpreise an der LME und SHFE wieder die Richtung gewechselt. Gestern ging es stellenweise für den LME-Nickel bis zu 7% nach oben.

Auch heute zeigt sich der Nickel an der SHFE äußerst positiv und hat sich teilweise um mehr als 3% verteuert. An der LME ist der Nickel heute positiv gestartet und hat bereits kurz nach Handelsbeginn um 1% zugelegt.

EU und UK verlängern Stahlschutzmaßnahmen

Die Europäische Union und das Vereinigte Königreich haben, wie erwartet, ihre Schutzmaßnahmen für bestimmte Stahlerzeugnisse verlängert und/oder die erforderlichen Quotenanpassungen vorgenommen.

Britische Sicherheitsvorkehrungen im „nationalen Interesse“

Vor kurzem wurden massive rechtliche Bedenken gegen die britische Schutzmaßnahme erhoben, die jedoch von der britischen Regierung zurückgewiesen wurden. Nach Ansicht von Anne-Marie Trevelyan, Ministerin für internationalen Handel, liegen die britischen Schutzmaßnahmen im nationalen Interesse.

Die Schutzmaßnahme des Vereinigten Königreichs wird daher bis mindestens 2024 in Kraft bleiben.

EU Safeguard Maßnahme mit neuen Quoten

Bereits Ende Mai 2022 hatte die Europäische Kommission der WTO die Ergebnisse des aktuellen EU Safeguard Reviews übermittelt. Am vergangenen Freitag, dem 24. Juni 2022, folgte die offizielle Bekanntgabe der neuen Safeguard Quoten ab dem 1. Juli 2022.

Aluminiumhütten bis 2023 ausgebucht

Wie uns aus dem Nahen Osten bestätigt wurde, sind viele Aluminiumhütten bereits für 2022 ausgebucht und haben vor 2023 keine Kapazitäten mehr frei. Es ist nun an der Zeit, mit der Planung zu beginnen und nach Alternativen zu suchen – auch für den weiteren Bedarf im Jahr 2022.

Aktuelle News

Receive all the latest news once a week

Receive all the latest news once a week

Make it easy for yourself: we will remind you once a week about the latest news.

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.

You have Successfully Subscribed!